Studentin geht auf 10.000 Euro-Weltreise

TravelWorks kürt den wagemutigsten Entdecker

2013-07_TravelWorks_0208eb6a76

© TravelWorks

Einmal um die Welt reisen – diesen Traum wird Simone Endres aus Köln nun verwirklichen. Die 24-jährige Studentin nahm am Gewinnspiel des Münsteraner Bildungsreiseveranstalters TravelWorks teil und konnte sich gegen eine Vielzahl anderer Bewerber durchsetzen.

Unter dem Motto „Eilmeldung: Die Welt ist keine Scheibe!“ reiste der Reiseveranstalter in der Zeit zurück und machte sich auf die Suche nach einem „wagemutigen Entdecker“, der einmal um die Welt reist und den Beweis antritt, dass die Welt tatsächlich eine Kugel ist. Über mehrere Etappen mussten die Bewerber ihre Qualitäten als Entdecker unter Beweis stellen und ihre Kreativität zeigen. Die Jury zeigte sich begeistert von den vielen kreativen Beiträgen.

Die Gewinnerin tritt nun eine TravelWorks-Weltreise im Wert von 10.000 Euro an. Work & Travel, Freiwilligenarbeit, Sprachreise, Au Pair, Praktikum … – die Programmauswahl ist groß, die Auswahl der möglichen Reiseländer noch viel größer. Mindestens drei Kontinente muss die Biologiestudentin bereisen und diese will sie, entsprechend ihrer Interessen, vor allem mit Projekten in der Natur verbinden. Vor Ort wird Simone regelmäßig in Form eines Reiseblogs sowie mit Fotos und Videos von ihren Abenteuern berichten.

Unter dem Motto „Anpacken und die Welt erleben“ organisiert der Bildungsreiseveranstalter TravelWorks Auslandsaufenthalte im Bereich Work & Travel, Freiwilligenarbeit, Auslandspraktika, Au Pair und Sprachreisen sowie für die Zielgruppe der unter 18-Jährigen weltweite High School-Aufenthalte, Sprachferien und English Adventure Camps.

Weitere Informationen unter: www.travelworks.de.

(Text: TravelWorks, Juli 2013)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib die Lösung ein. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.