Reisen auf Augenhöhe

© Pklimenko, Dreamstime.com__lizensiert für a&e erlebnisreisen

Wundervolle Sonnenuntergänge auf Sri Lanka ~ © Pklimenko, Dreamstime.com__lizensiert für a&e erlebnisreisen

Ein Blick hinter die Kulissen mit a&e erlebnis:reisen

Authentische Eindrücke gewinnen, Kontakte knüpfen und dem Alltag entfliehen – diese Motive liegen laut der „Reiseanalyse 2015“ im Trend. Doch wie taucht man als Urlauber in eine fremde Kultur ein?

Seit 24 Jahren beschäftigt sich der Hamburger Veranstalter a&e erlebnis:reisen mit dieser Frage und wurde dafür mehrfach mit Tourismuspreisen wie der Goldenen Palme oder dem Go Asia Award ausgezeichnet. Jüngstes Beispiel: Die Sri Lanka-Reise „Like a local – Mitten im tropischen Inselleben“, die den Teilnehmer in den teils abenteuerlich-trubeligen, teils andächtig-traditionellen Alltag der Sri Lanker entführt.

Anja Dejoks, Geschäftsführerin von a&e erlebnis:reisen, beschreibt das Konzept ihrer Reisen: „Wir schaffen unseren Kunden Raum für Entdeckungen und ermöglichen den Abstand zum Alltag durch die Reise und das tatsächliche Ankommen im Reiseland.“ Kontakte knüpfen bedeute, von Einheimischen zu lernen, ihnen zu begegnen und an ihrem Alltag teilzuhaben – einem Alltag, der fernab der routinierten Tagesgestaltung in der Heimat liege, so Dejoks.

© Jaromir Chalabala, Dreamstime.com__lizensiert für a&e erlebnisreisen__34031045

Die traditionelle Küche Sri Lankas ist äußerst köstlich ~ © Jaromir Chalabala, Dreamstime.com__lizensiert für a&e erlebnisreisen

In der Praxis bedeutet das unter anderem, ein Land im wahrsten Sinne des Wortes zu erfahren: Mit dem öffentlichen Bus, der Rikscha oder dem Ochsenkarren. Es heißt, mit Experten zu reisen, wie einheimischen Naturschützern oder Parkhütern, und Begegnungen auf Augenhöhe zu suchen: Beim gemeinsamen Kochen, Pflanzen oder Batiken. „So entsteht ein Mittendrin-statt-nur-dabei-Gefühl und ein echter Mehrwert, für die Reisenden als auch für die Menschen vor Ort, die so am Tourismus und den daraus entstehenden Einnahmen partizipieren.“

Die 2015 mit dem Go Asia Award prämierte Sri Lanka-Reise verfolgt ebenfalls dieses Ziel. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, die uns zeigt, dass die Interaktion mit der lokalen Bevölkerung und das Eintauchen in eine völlig andere Kultur immer mehr Anklang findet“. Auch das Interesse jüngerer Zielgruppen werde vermehrt geweckt, was die Ausrichtung dieses Reisekonzepts bestätige, ergänzt Dejoks.

© Jaromir Chalabala, Dreamstime.com__lizensiert für a&e erlebnisreisen

Ceylon-Tee ~ © Jaromir Chalabala, Dreamstime.com__lizensiert für a&e erlebnisreisen

Von der Küste durch den Dschungel über das Hochland führt die neue Reise mitten hinein in das Leben der Einheimischen. Immer wieder packen die Teilnehmer selbst mit an und entdecken das Land so auf eine ganz authentische Weise:

Sie schnitzen Ritualmasken, pflücken Ceylon-Tee im Hochland und werfen mit Fischern die Netze aus, um anschließend gemeinsam mit Gastfamilien den fangfrischen Fisch zuzubereiten. Eingebunden in den Alltag der Bevölkerung erwarten die Reisenden viele Überraschungen am Wegesrand und Momente, die bleiben – manchmal ein Leben lang.

Über a&e erlebnis:reisen

Der Hamburger Reiseveranstalter a&e erlebnis:reisen ist Spezialist für Abenteuer– und Erlebnisreisen. Der Kontakt und Austausch mit den Menschen fremder Kulturen steht dabei im Mittelpunkt der Reisekonzepte. Ganz unter dem Firmenmotto „Begegnungen in Augenhöhe erleben!“ kreiert a&e erlebnis:reisen seit 1991 außergewöhnliche Begegnungsreisen in über 80 Länder weltweit. Zusätzlich zu den Rundreisen in kleinen Gruppen, arbeitet das Team ebenfalls maßgeschneiderte Touren für Individualreisende aus. a&e erlebnis:reisen wurde auf der ITB 2010 mit dem CSR-Tourism-certified-Siegel für Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung im Tourismus durch TourCert ausgezeichnet. Als Mitglied des forum anders reisen, Dachverband für nachhaltigen Tourismus, gehört der Hamburger Veranstalter damit zu den ersten 35 zertifizierten Unternehmen. 2012 erfolgte die Re-Zertifizierung mit dem Gütesiegel. • ae-erlebnisreisen.de


(Text: a&e erlebnisreisen, Fotos: siehe BUs, 05.05.2015)

Schreibe einen Kommentar