Sagenhaft: Wie Lissabon entstand

lisbon-680149_1280

Panoramablick über die Altstadt von Lissabon ~ Foto: pixabay

Der Legende nach verliebte sich Griechenlands Sagen-König Odysseus von Ithaca einst auf einer seiner Reisen in die Schlangengöttin Ophiussa, und als er sie schließlich verließ, wurde sie so wütend, dass sie den Fluss Tejo zum Beben brachte. Der schob daraufhin sieben Hügel zusammen, auf denen dann Lissabon entstand.

Vom 7. bis zum 16. August wird diese Geschichte dreimal täglich auf dem Platz „Terreiro do Paco“ in einer multimedialen Show openair vorgeführt.

Weitere Infos zu Lissabon: www.visitlisboa.com

(Text: www.kuno-kulturnotizen.de, 30.07.2015)

Schreibe einen Kommentar