Irlands Mythen: Essen vom Lachs der Erkenntnis

Irland_resize_1359627653

Beara Halbinsel ~ Foto: Tourism Ireland / Irland Information

Eine kleine Reise in die Welt der irischen Sagen und Fabelwesen führt in großem Bogen rund um die Insel. Überall können Storyteller von den fantastischen Erscheinungen des alten Irland erzählen …

In neun Etappen führt die mystische Reise durch Irland in die irische Sagenwelt vom Boyne Valley mit dem berühmten neolithischen Ganggrab Newgrange über die nordirische Antrim Coastal Route nach Tory Island. Und entlang des Wild Atlantic Way geht es bis ins südliche Cork.

In County Meath an der romantischen Trutzburg des Trim Castle beginnt die Reise. Dort ist die Legende von Fionn McCumhaill beheimatet, der in den Erzählungen des irischen Finn-Zyklus eine große Rolle spielt. Er soll als Erster einen Fisch gekostet haben, als er für den Druiden Finnegas einen magischen Lachs kochte und sich dabei den Daumen verbrannte. Als er ihn ableckte, wurde er mit der Erkenntnis über die Welt beschenkt.

Eine andere interessante Etappe liegt in der Landschaft des Giant´s Causeway. Bei dem Ort Dunseverick endet die Liebesgeschichte zwischen der schönen Deirdre und Naoise tragisch. Naoise wurde ermordet und Deirdre, da sie dem verhassten schottischen König Conor zur Frau gegeben werden sollte, stürzte sich aus einem fahrenden Wagen.

Oder man erfährt auf der wilden und weit abgelegenen Insel Tory Island von Balor vom bösen Auge, einem grausamen und gigantisch großen Magier. Er besaß ein Auge auf der Stirn und ein zweites auf dem Hinterkopf, um alles im Blick zu haben. Und in County Cork in der großartigen Landschaft der Beara Halbinsel liegt bei dem malerischen Dorf Allihies die letzte Ruhestätte der Kinder von Lir. Sie wurden von ihrer bösen Stiefmutter in Schwäne verwandelt und für 900 Jahre verbannt. Von einem Mönch zurück verwandelt, starben sie und wurden in der Idylle von Allihies begraben.

Alle neun Etappen auf einen Blick: ireland.com/de-de/tourenvorschläge/mystische-reise

Weitere Informationen:

Irland Information, Frankfurt, Tel.: 069.66800950, info.de@tourismireland.com, ireland.com


(Text + Fotos: Tourism Ireland / Irland Information, 18.12.2015)

Schreibe einen Kommentar