Seelenreise an Orte des Lichts in Ägypten

 

Gebet am Nil

Gebet am Nil ~ Foto: Birgit Hahn / SpiritCircles

 

Erlebe die Kraft der Sonne, entdecke die Schönheit dieser Welt und spüre die Freiheit deiner Seele

Die für uns wichtigen Wege gehen wir immer in unserem Innern, doch manchmal ist ein Impuls von Außen notwendig, damit wir auf dem inneren Weg weiterkommen.

Durch die Erfordernisse des Alltags, aber auch durch Unsicherheiten und Ängste sind wir zeitweise  wie in einem Hamsterrad gefangen. Diesen ungesunden Kreislauf können wir durch einen Szenenwechsel durchbrechen. Wenn wir bereit sind, uns im Außen auf etwas Neues einzulassen, uns entschließen, unbekannte Pfade zu erkunden, öffnen sich verschlossene Türen in unserem Innern.

Diese Seelenreise führt in ganz bestimmte Energie- und Schwingungsfelder, die uns helfen, auf jeder Etappe tiefer in das Geheimnis, das in uns schlummert, einzutauchen. Es ist eine Reise an einzigartige Orte, die uns unterstützen, die Freiheit unserer Seele wieder zu spüren.

Sonnen-Quelle in Siwa ~ Foto: Birgit Hahn / SpiritCircles

Die Oase Siwa in der Sahara

Die erste Etappe führt in die geheimnisvolle Oase Siwa, ein grünes Juwel inmitten des goldenen Sandmeeres der Sahara. Schon Alexander der Große zog durch die Wüste, um das berühmte Orakel in Siwa zu befragen. Hier tauchen wir ein in eine Welt, in der die Zeit stehen geblieben ist, genießen Bäder in antiken kalten und heißen Quellen und schärfen unsere Wahrnehmung durch den achtsamen Gang über den Wüstensand.

Die Aufnahme von Sonnenlicht ist für unsere körperliche Gesundheit und für unsere spirituelle Entwicklung von großer Bedeutung. Mit entsprechenden Übungen zeigt die Sonnen-Yoga-Lehrerin Marianne Scherer, wie die Zeit um den Sonnenaufgang optimal genutzt werden kann, um unsere Zellen und unseren Geist mit Sonnenlicht und Informationen aus der Quelle aufzutanken. Dadurch können wir unsere Heilwerdung und die Entwicklung zum Lichtmenschen unterstützen.

sw-lichtsalz-k

Lichtsalz-Bäder in einem Salzsee ~ Foto: Birgit Hahn / SpiritCircles

Ein besonderes Erlebnis auf dieser ersten Etappe sind die Lichtsalz-Bäder, hierzu eine Teilnehmerin der letztjährigen Reise:

… Vor uns eine Landschaft, die außerirdisch anmutet. Die gleißende Sonne und der strahlend blaue Himmel spiegeln sich in dem glasklaren Wasser eines Salzsees. Der Grund des Sees ist ein einziges Bett unzähliger miteinander verbundener Kristalle. Was ich in diesem See erlebe, berührt mich in weiteren Schichten. Es ist mir, als hätte die Erde ihren Körper geöffnet, um mich gleich einer Mutter darin zu bergen. Dieser Schutz und die Geborgenheit sind Balsam für meine Seele. Voller Zärtlichkeit empfinde ich die Einladung mich hinzugeben. Zugleich durchflutet mich das gleißende Licht der Sonne, die mit den kristallinen Strukturen des Sees verschmelzen. Ihre Kraft strömt in mich ein und erreicht jede Zelle meines Körpers. All das Licht zentriert sich in meinem Herzen, das aufgeht wie ein Stern. Der See, das Salz, die Sonne, die Erde und mein Herz, alles wird zu einem einzigen Strahlen. (M. Sch.)

Die Pyramiden

Die Pyramiden bei Kairo ~ Foto: Birgit Hahn / SpiritCircles

Kairo, die Mutter der Welt

Nach der Einheitserfahrung in der Wüste folgt die zweite Station auf unserer Reise: Kairo, die Mutter der Welt. Hier erwartet uns eine Raum-Zeit-Erfahrung in der Aufstiegspyramide, für die uns der Aufenthalt in der Oase vorbereitet hat.

Dank einer Sondergenehmigung ist es möglich, dass unsere Gruppe für sich und in Stille mehrere Stunden in der Königskammer der Großen Pyramide von Gizeh verweilen darf. Jeder erfährt, was er hier erfahren soll. Wir werden die Pyramide in der Dunkelheit betreten und nach Sonnenaufgang wieder verlassen. Danach besuchen wir die Sphinx, die Hüterin der Mysterien, und verbinden uns mit ihr und den Hallen von Amenti.

Tempelanlage von Achet Aton ~ Foto: Birgit Hahn / SpiritCircles

Die ehemalige Sonnenstadt „Achet-Aton“

Der dritte Teil unserer Seelenreise führt nach Mittelägypten in die ehemalige Sonnenstadt „Achet-Aton“, was soviel bedeutet wie der „Horizont des Aton“. Pharao Echnaton wollte die Religion im alten Ägypten erneuern, indem er die vielfältige Götterwelt ins Jenseits schickte und gebot, dass nur noch ein Gott angebetet werden darf: Aton, der Gott des Lichtes und der Liebe. Sein Symbol war die Sonnenscheibe. Seine Tempel hatten kein Dach, so dass die Strahlen der Sonne, die Strahlen von Aton, jederzeit alles berühren konnten.

Hier werden wir in die Mysterien Echnatons eingeführt, sein berühmter Sonnen-Hymnus ist dort allgegenwärtig:

… Dein Erscheinen ist vollkommen, oh lebender Sonnengott, Herr der Ewigkeit! Du bist strahlend, wunderschön und mächtig, deine Liebe ist groß und gewaltig! Deine Strahlen, du sendest sie zu jedem Gesicht, und dein leuchtendes Äußeres lässt die Herzen leben …

Echnaton und seine Gemahlin Nofretete waren Wegbereiter für den heutigen Bewusstseinssprung der Menschheit. Mit einfühlsamen Channelings führt das Medium Achala Khan die Teilnehmer in diese Zeit zurück, die ihre Verbindungen untereinander und ihre Aufgaben damals und heute erkennen können.

… Ich bin sehr dankbar, dass ich bei der Reise dabei sein durfte und konnte. Durch das Channeling, unsere Meditationen und Rituale, und durch das, was wir dort erlebt haben, konnte ich einen Teil von mir wiederfinden und ins Bewusstsein integrieren, den ich lange Zeit vernachlässigt habe. Auch der Besuch der Königskammer war großartig und sehr aufschluss- und hilfreich für mich, auch zukünftig. In liebevoller Erinnerung denke ich an alle Teilnehmer/innen und die Veranstalter/innen und fühle mich mit allen in tiefer Dankbarkeit verbunden für diese wundervollen Erfahrungen, die wir gemeinsam machen durften. (M. S.)

Alles Leben ist Begegnung.

Weitere Informationen

Deine Seelenreise in das mystische Land am Nil – Wüste und Quellen, Pyramide und Sonnenstadt

Leitung: Achala Khan, Marianne Scherer und Birgit Hahn

Termin & Preise:

  • Komplette Reise (Siwa + Kairo + Achet Aton): 10. bis 26. März 2017
  • Verkürzte Reise auf Anfrage.
  • Frühbucherpreis bis 12.12.2016: 2.440 Euro (im Doppelzimmer)
  • Normalpreis: 2.550 Euro
  • Einzelzimmerzuschlag: 200 Euro

Ausführliche Reisebeschreibung und weitere Details: SpiritCircles_Seelenreise_2017 (PDF)

Kontakt: Birgit Hahn

 

FOTOGALERIE


(Text + Fotos: Birgit Hahn / SpiritCircles, 27.10.2016)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib die Lösung ein. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.