Aktivreisen,  Deutschland,  event.TIPP,  Sport, Outdoor & Abenteuer

Garmisch-Partenkirchen: AlpenTestival vom 7. bis 9. August 2015

AlpenTestival_Vorbereitung_Klettern_C_Garmisch-PartenkirchenTourismus_Foto.MathiasFendt
AlpenTestival: Vorbereitung zum Klettern ~ Foto: Garmisch-Partenkirchen Tourismus, Fotograf Mathias Fendt

Veranstaltungstipp für Outdoor-Fans: Neues Touren- und Kinderprogramm, Erweiterung des Testcenters und Zeltdorfes sowie zusätzliche Gesundheitsangebote: Das vierte AlpenTestival am Fuße der Alp- und Zugspitze vom 7. bis 9. August in Garmisch-Partenkirchen ist ab 1. April 2015 über www.alpentestival.de wieder buchbar.

An drei Tagen können sich die Teilnehmer im Testcenter Wanderschuhe, Mountainbike-Equipment, Trailrunning-Zubehör, Rucksäcke, Sonnenbrillen und weitere Ausrüstungsgegenstände von hochwertigen Outdoor-Herstellern ausleihen und in der Natur ausprobieren. Aufgrund der großen Nachfrage wurde das Zeltdorf unterhalb der Olympia Skisprungschanze auf 150 Zelte erweitert.

AlpenTestival_Wandertour_unterhalb_Alpspitze_C_Garmisch-PartenkirchenTourismus_Foto.MathiasFendt
AlpenTestival: Wandertour unterhalb der Alpspitze ~ Foto: Garmisch-Partenkirchen Tourismus, Fotograf Mathias Fendt

Neue Highlights für echte Bergfexe sind die Zugspitzbesteigung, eine zweitägige Biwak-Tour oder die Alpspitz-Panorama-Tour. Bewährte Mountainbike- oder Wander-Touren und Kletterrouten sind sowohl für Einsteiger als auch Fortgeschrittene geeignet.

Für Entspannung und Wohlbefinden ist das GaPa-Gesundheitsteam vor Ort und bietet in diesem Jahr erstmalig das „G´sundheitspackerl“ an. Bei einer Beinmassage, kinesiologischem Taping und einer Körperanalyse können sich die Testivalteilnehmer im Olympia Skistadion nach einem ereignisreichen Tag erholen.

Hier heißt es dann abends auch wieder: Lagerfeueratmosphäre bei unplugged Live-Musik. Das GaPa Abenteuerland im Skistadion bietet für Testivalpass-Inhaber aber auch Tagesgäste eine vielfältige Erlebniswelt vom Flying-Fox von der Skisprung-Schanze und Kletterturm über Yogaworkshop und Kräuterwanderungen bis hin zu BMW Kids Parcours und kostenloser Kinderbetreuung.

„Wir freuen uns, 2015 wieder viele Gäste für unsere Natur und die vielfältigen Aktiv-Möglichkeiten unserer Region im Sommer begeistern zu können. Für Wiederholungs-Besucher haben wir viel Neues zu bieten, so z.B. sechs weitere Top-Ausrüster im Outdoor-Bereich, die das Testcenter um 100 Prozent erweitern. Das zeigt uns, dass das AlpenTestival seit drei Jahren auf Erfolgskurs und in der Outdoor-Branche bereits fest etabliert ist“, sagt Tourismusdirektor Peter Nagel.

AlpenTestival_Flying-Fox_C_Garmisch-PartenkirchenTourismus_Foto.MathiasFendt
AlpenTestival Flying-Fox ~ Foto: Garmisch-Partenkirchen Tourismus, Fotograf Mathias Fendt

Sonnenaufgangstour, Kletterkurse, GaPa Abenteuerland für Groß und Klein       

An allen drei Tagen laden halb- bis ganztägige Touren und Kurse zum Klettern, Wandern oder Mountainbiken ein. Sie werden von erfahrenen Guides begleitet und sind für Hobbysportler leicht zu meistern. So gibt es etwa einen Kletter-Einsteigerkurs im traumhaft gelegenen Alpspitzklettergarten, eine Bergbauernhof-Entdeckertour entlang Deutschlands höchstgelegenem Kirchdorf oder die Drei-Seen-Mountainbiketour mit Abkühlung im Lautersee.

Wer etwas mehr Herausforderung sucht, kann sich in diesem Jahr erstmalig für die Gipfeltour „Zugspitzbesteigung“ oder die Biwak-Tour mit Übernachtung am Stuibensee anmelden. Für die ganze Familie heißt es „Gemeinsam stark“ beim Rafting auf der glasklaren Loisach.

Neben den Touren versprechen auch die Aktionen des Rahmenprogramms im GaPa Abenteuerland spannende Erlebnisse: Bouldern und Slackline, Kräuterwanderungen, Yogaworkshop, Gesundheits-Eck und Kajak-Workshops im Naturfreibad Kainzenbad warten beispielsweise auf die Besucher.

Das AlpenTestival-Team hat in diesem Jahr die Kindertouren komplett neu gestaltet. Die ganz jungen Gäste (ab vier Jahren) können auf Schnitzeljagd gehen, den „sagenhaften Bergwald“ erkunden, eine Fackelwanderung durch die Partnachklamm machen, oder die ersten Schritte im Fels beim Klettern wagen. Eltern haben die Möglichkeit, ihre Kinder (drei bis sechs Jahre) kostenlos betreuen zu lassen.

Übernachten im Zeltdorf und Lagerfeuerromantik

Ein besonderes Erlebnis ist die Übernachtung im SALEWA Zeltdorf. Insgesamt stehen den Gästen beim AlpenTestival in diesem Jahr 150 hochfunktionelle Drei-Mann Zelte zur Verfügung. Buchbar sind die Zeltübernachtungen über reservation@gapa.de oder 08821.1807726. Der Preis für drei Übernachtungen (Donnerstag bis Sonntag) beläuft sich pro Zelt auf 40 Euro. Zwei Übernachtungen (Freitag bis Sonntag) kosten 30 Euro pro Zelt.

Testen, zurückbringen, neues Material ausprobieren

Damit macht das AlpenTestival seinem Namen alle Ehre: Besucher haben die Möglichkeit, ganz ohne Ausrüstung anzureisen, sich alles vor Ort auszuleihen und das gesamte Equipment bei den Touren ausgiebig auf Herz und Nieren zu prüfen. Möglich macht dieses das Testcenter von Sport Conrad, bei dem die Partner SALEWA, UVEX, Vaude, Maloja, Salomon sowie Ghost vertreten sind und den Teilnehmern für die Beratung zur Seite stehen. Das Testivalteam konnte 2015 sechs weitere renommierte Outdoor-Ausrüster gewinnen. Mit dabei sind ab 2015: Haglöfs, icebreaker® Merino, La Sportiva, LEKI, LOWA und Mammut. Weiterhin starke Partner sind BMW AG, Schlossbrauerei Kaltenberg, Coca Cola, Alpin Convention GmbH sowie die Vivalpin Berg- und Skischule.

Organisatorische Hinweise

Der Testivalpass gilt für die kompletten drei Tage und beinhaltet Testmaterial, eine geführte Tour und alle Angebote des GaPa Abenteuerlands. Er kostet für Erwachsene 99 Euro, für Kinder bis 12 Jahre 49 Euro. Eine zweite Tour ist gegen einen Aufpreis von 25 Euro (Erwachsene) und 15 Euro (Kinder) buchbar. Die Anreise ist ab Donnerstagnachmittag möglich, die ersten Touren starten am Freitagmorgen. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.alpentestival.de.

Über Garmisch-Partenkirchen

„Entdecke Deine wahre Natur“: Diese Philosophie steht als zentrale Vision für das touristische Angebot der renommierten Ganzjahresdestination Garmisch-Partenkirchen. Inmitten traumhafter Bergpanoramen bietet der bekannteste Ort der bayerischen Alpen Urlaub auf höchstem Niveau in allen Facetten. Grandios und gewaltig präsentiert sich die Natur am Fuß der Zugspitze, einzigartig sind die Erlebnisse zwischen Berg und Tal, im Wasser und in der Luft. Eindrucksvolle historische Fassaden und liebevoll bemalte Häuser sowie der Charme seiner Bewohner prägen eine Atmosphäre von Offenheit und Lebensfreude im Ort, die begeistert, berührt und lange wirkt. Garmisch-Partenkirchen macht „Schmetterlinge im Bauch“. • www.gapa.de

(Text + Fotos: Garmisch-Partenkirchen Tourismus / Wilde & Partner Public Relations, Fotograf: Mathias Fendt,  31. März 2015)

Schreibe einen Kommentar