• Botswana,  Costa Rica,  Kuba,  Namibia,  reise.TIPP,  Südafrika

    Als Selbstfahrer dennoch geführt reisen

    Kleingruppenspezialist Taruk bietet ab 2019 auch Self-Drive-Reisen an Der familiengeführte Reiseveranstalter Taruk hat sein Programm um Selbstfahrertouren im Mietwagen durch Südafrika, Namibia, Botswana, Costa Rica und Kuba erweitert. „Grundsätzlich empfehlen wir eine geführte Reise, um ein Land kennenzulernen. Der neue Katalog richtet sich gerade auch an jene Gäste, die Länder des südlichen Afrika oder Lateinamerika schon für sich entdeckt haben und noch einmal unabhängig unterwegs sein möchten, ohne jedoch auf die Vorteile einer Veranstalterreise verzichten zu müssen“, so Taruk-Gründer Johannes Haape. Besonders hebt Haape die ausgeprägte Flexibilität des neuen Produkts hervor: Jede der neun Reisen besteht aus einer Basisroute zwischen zwölf bis 15 Tagen. Optional können Kunden ihre Tour um…

  • Namibia,  reise.TIPP,  Studienreisen,  Südafrika,  Tiererlebnisse,  UNESCO

    Grünes Namibia – wenn die Wüste erwacht

    Kleingruppenspezialist TARUK legt ab 2019 zwei neue Reisen in den Süden Afrikas auf Unter dem Titel „Grünes Namibia“ veranstaltet Taruk zwischen Januar und Juni 2019 zwei neue Reisen mit insgesamt 19 Abfahrtsterminen. Die Reisen „Oryx“ und „Springbok“ sollen den Gästen die Schönheit Namibias im Sommer und Herbst, während und unmittelbar nach der Regenzeit näherbringen. Dank guter Zusammenarbeit mit allen Leistungsträgern kann Taruk die 13-tägige Namibia-Rundreise „Oryx“ schon ab 2.399 Euro anbieten. Die ebenfalls 13-tägige Tour „Springbok“ durch Namibia und die südafrikanische Kap-Region ist ab 2.499 Euro buchbar. Im Preis inbegriffen sind Leistungen wie Flug, Unterkunft, Mahlzeiten laut Katalogbeschreibung und alle Ausflüge. Interessenten erhalten den 12-seitigen Sonderkatalog, in dem beide Reisen…

  • Botswana,  Chile,  Malawi,  Namibia,  Sterne & Kosmos,  Südamerika

    Dem Himmel ganz nah: Astrotourismus

    Astrotourismus mit Enchanting Travels Wer hat nicht schon mal von einer Nacht in unberührter Wildnis mit Blick auf das magische Funkeln der Milchstraße geträumt? Dass man dafür Luxusbetten und Gourmetkost nicht unbedingt gegen Schlafsack und Konserven eintauschen muss,  zeigt der Reiseveranstalter Enchanting Travels: Der Spezialist für maßgeschneiderte Fernreisen hat eine Auswahl seiner schönsten Destinationen und Unterkünfte zusammengestellt, die faszinierende Sternbilder der Wildnis mit dem Komfort nobler Luxushotels vereinen. Atacama-Wüste in Chile Eine Tour durch bizarre Gesteinsformationen, schimmernde Salzseen und dampfende Geysire der chilenischen Atacama-Wüste kommt einem Spaziergang auf einem fremden Planeten erstaunlich nahe. Dank Trockenheit, Höhenlage und spärlicher Besiedlung zählt sie zu den besten Orten für eine Sternenbeobachtung. Inmitten dramatischer…