• Botswana,  Costa Rica,  Kuba,  Namibia,  reise.TIPP,  Südafrika

    Als Selbstfahrer dennoch geführt reisen

    Kleingruppenspezialist Taruk bietet ab 2019 auch Self-Drive-Reisen an Der familiengeführte Reiseveranstalter Taruk hat sein Programm um Selbstfahrertouren im Mietwagen durch Südafrika, Namibia, Botswana, Costa Rica und Kuba erweitert. „Grundsätzlich empfehlen wir eine geführte Reise, um ein Land kennenzulernen. Der neue Katalog richtet sich gerade auch an jene Gäste, die Länder des südlichen Afrika oder Lateinamerika schon für sich entdeckt haben und noch einmal unabhängig unterwegs sein möchten, ohne jedoch auf die Vorteile einer Veranstalterreise verzichten zu müssen“, so Taruk-Gründer Johannes Haape. Besonders hebt Haape die ausgeprägte Flexibilität des neuen Produkts hervor: Jede der neun Reisen besteht aus einer Basisroute zwischen zwölf bis 15 Tagen. Optional können Kunden ihre Tour um…

  • Auf den Spuren ...,  Indien,  Kuba,  Nepal,  reise.TIPP,  Studienreisen,  Vietnam

    Menschen, die die Welt veränderten

    Dr.-Tigges-Reisen auf den Spuren bedeutender Revolutionäre … Sie setzten sich für die Belange Bedürftiger ein und kämpften für Unabhängigkeit und Frieden in ihrer Heimat: Einstige Revolutionsführer wie etwa Che Guevara, Mahatma Gandhi oder Ho Chi Minh bleiben bis heute unvergessen. Wie allgegenwärtig der Kult um ihre Persönlichkeiten ist, erfahren Dr. Tigges Gäste auf ausgewählten Studienreisen: So etwa in Indien, Kuba und Vietnam. Der kundige Studienreiseleiter kennt die Beweggründe der verehrten Helden. Vietnam ausführlich In Vietnam begeben sich die Dr. Tigges Gäste gemeinsam mit ihrem erfahrenen Studienreiseleiter auf die Spuren Ho Chi Minhs, den die Einheimischen noch heute zutiefst verehren. Sein unermüdlicher Kampf für die Unabhängigkeit Vietnams brachte ihm den Status…

  • Auf den Spuren ...,  Kuba,  Trekking

    Mit Oldtimer, Jeep und Trekkingschuhen durch Kuba

    Neue Kuba-Rundreise in der Mini-Gruppe Warmer Fahrtwind, gemütliches Auspuff-Knattern und Buena-Vista-Social-Club-Musik aus den Lautsprechern: Wie könnte man passender durch Havanna fahren als in einem für den Inselstaat so typischen Oldtimer? Die nostalgische Autotour durch Kubas Hauptstadt ist nur einer der vielen Höhepunkte der neuen Mini-Gruppen-Reise von Marco Polo; erstmals durchgeführt wird sie vom 21. Februar bis 6. März 2016. Die kleine Gruppengröße von maximal zwölf Teilnehmern macht dabei besonders authentische Reiserlebnisse erst möglich – oft auch zu Fuß oder in außergewöhnlichen Transportmitteln. In ehemaligen russischen Militärjeeps ziehen die Kuba-Gäste zum Beispiel in die wilde Sierra del Escambray, um dort die Trekkingschuhe zu schnüren: Die Tour führt durch üppigen Tropenwald zu…

  • Auf den Spuren ...,  Brauchtum & Traditionen,  Kuba

    Unverfälschtes Kuba: Mehr als Rum und Zigarren

    Rauch, Rum und Rumba-Rhythmen verbindet man auf Anhieb mit Kuba. Und ein Abstecher in die Zigarrenfabrik ist auf jeden Fall interessant. Doch vor allem die traditionellen Orte und die atemberaubende Landschaft haben einiges zu bieten. Das Lebensgefühl auf der Karibikinsel Kuba ist einzigartig. In den geschichtsträchtigen Städten und der herrlichen Natur scheint sich die Welt langsamer zu drehen. Das Schönste an einer Entdeckungstour ist, dass die Globalisierung längst nicht so fortgeschritten ist wie in Europa. Das mittelamerikanische Flair ist unverfälscht und lädt zum Entspannen, Genießen und Loslassen ein. „Nur langsam öffnet sich der kommunistische Inselstaat dem internationalen Markt. Dadurch wird das traditionelle Stadtbild mit seinen historischen Denkmälern und Gebäuden nicht…