• Bayerischer Wald,  Deutschland,  Oberpfalz,  Wandern

    Goldsteig: Grenzenlos wandern auf dem Grünen Dach Europas

    Blickt man vom Gipfel des Großen Arber, dem höchsten Berg des Bayerischen Waldes, schweift der Blick über weite Waldwogen … Urwälder aus Fichten, Tannen und Buchen soweit das Auge reicht. Hier ist das Grüne Dach Europas und auf diesem Grünen Dach verläuft der Goldsteig. Der Goldsteig ist mit 660 Kilometern Länge auf der Hauptroute zwischen Marktredwitz und Passau der längste und vielfältigste Qualitätswanderweg Deutschlands. Parallel zur Nordvariante entstand nun der „Zlatá Stezka“, der tschechische Goldsteig. Er ist mit dem deutschen Teil durch historische Pfade zwischen Bayern und Böhmen verbunden, die in das Goldsteig-Wegenetz integriert wurden: der Baierweg, der Böhmweg, der Gunthersteig und der Goldene Steig mit der Prachatitzer Route. Durch…

  • Kraft der Natur,  Mallorca,  reise.TIPP,  Wandern

    Frühlingserwachen auf Mallorca

    Mandelblüten und Frühlingsluft schnuppern, geführte Wanderungen und Ausflüge genießen Auf Mallorca beginnt der Frühling schon im Januar und Februar, wenn die Mandelbäume in voller Blütenpracht stehen. Ein Highlight für die Sinne! Die Gäste der achttägigen Dertour-Erlebnisreise „Mallorca – Frühlingstraum und Mandelblüte“ können dieses duftende Naturschauspiel in Zartrosa erleben, bevor im März mit der Blütezeit der Zitrusfrüchte das nächste Naturschauspiel folgt. Je nach Interesse kann der Gast zusätzlich ein Ausflugs- oder Wanderpaket buchen. Mit einem Deutsch sprechenden Reiseleiter und in der Gemeinschaft einer Gruppe besichtigen die Teilnehmer des Ausflugspaketes die Hauptstadt Palma mit der mächtigen Kathedrale, erkunden die Ostküste mit den Tropfsteinhöhlen von Porto Christo und bummeln über einen bunten Wochenmarkt…

  • Kraft der Natur,  Montenegro,  Trekking,  Wandern

    Wo die Götter schlafen: Unterwegs auf Montenegros neuester Panoramastraße

    Es ist noch früh am Morgen, als unser kleiner Mietwagen auf der schmalen Straße zwischen den kerzengerade emporwachsenden Tannen entlang rollt. Sonnenstrahlen bohren sich durch das Unterholz und an den Nadelspitzen funkeln glasklare Tautropfen … Wir sind unterwegs auf dem Durmitor-Ring, einer neu ausgeschilderten Panoramastraße im Norden Montenegros. Die achtzig Kilometer lange Runde startet in dem kleinen Städtchen Zabljak. Mit einer Landkarte bestückt, haben wir uns auf den Weg gemacht und sind direkt der Empfehlung gefolgt, den Abstecher zum Curevac nicht zu verpassen. Die Aussicht in die Tara-Schlucht, immerhin die tiefste Europas, sei von dort besonders eindrucksvoll. Das wollen wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Am Ende des Waldes erwartet…

  • Kinder-Spaß,  Mit Tieren unterwegs,  Niedersachsen,  Wandern

    Königliche Wanderfreuden Beim Familienurlaub in Osterode erobern Groß und Klein die Harzer Wandernadel

    Bevor Familien in Osterode am Harz zu den gut ausgeschilderten Wanderungen durch die Bergwälder aufbrechen, sollten sie sich in der Touristinformation mit Wanderpässen versorgen … Denn damit beginnt besonders für die Kinder eine spannende Schnitzeljagd und sie laufen über Stock und Stein voraus, um als erste an der nächsten Stempelstelle für die Harzer Wandernadel anzukommen. Wie auf einer Schatzsuche gelangen die Stempelsammler so zu den schönsten Aussichtspunkten, urigen Waldgaststätten, zu Burgruinen, Bergwerken oder reizvollen Naturdenkmälern wie steilen Klippen, geheimnisvollen Höhlen und glasklaren Bergseen. Schon mit elf Stempeln im Pass werden Kinder bis elf Jahre zu Wanderprinzen und Wanderprinzessinnen gekürt: Mit Adelstitel und Residenz können sie dann beispielsweise als „Mats VI.…

  • Finnland,  Griechenland,  Portugal,  reise.TIPP,  Wandern

    Wanderurlaub auf die individuelle Tour: frei, spontan, im eigenen Tempo

    Unterwegs mit Partner oder Freunden – neue Website und Reisenews für 2019 Selbst das Tempo bestimmen. Sich frei fühlen. Spontan entscheiden. Gedanken sortieren. Mehr Zeit für Fotostopps haben … Es gibt viele Gründe für eine individuelle Wanderreise. Der Wikinger-Katalog „Wanderurlaub individuell 2019“ liefert noch mehr: zum Beispiel eine neue Portugaltour in die Heimat des Portweins. Einen Trip zu kretischen Bergen und Buchten. Oder eine Reise zu Natur- und Kulturschätzen in Südfinnland. Alle Programme gibt es seit Ende Oktober auch auf einer eigenen Website nur für Individualurlauber: indi-wandern.de. Linie spricht jüngere Urlauber an – passende Website „Wandern individuell“ spricht zunehmend jüngere Urlauber an. Dazu passt die Website mit Du-Ansprache und neuem…

  • Österreich,  Salzburg,  Tiererlebnisse,  Wandern

    Wanderherbst in Saalbach Hinterglemm: tolle Routen mit grenzenlosem Weitblick

    Pures Gipfelglück Warmes Licht, klare Luft und noch milde Temperaturen machen im Herbst Wanderausflüge zu einem besonderen Genuss – auch in der österreichischen Alpenregion Saalbach Hinterglemm. Über 400 Kilometer Wanderwege zwischen den sanften Hügeln der Pinzgauer Grasberge und den schroffen Spitzen der Kitzbüheler Alpen bieten Genusswanderern wie auch konditionsstarken Bergwanderern alle Möglichkeiten. Vier Bergbahnen bringen die Aktivurlauber auf Wunsch vom Bergdorf im Glemmtal schnell in die gewünschte Höhenlage. Sonnenaufgangswanderung zum Gipfel Ein außergewöhnliches Naturschauspiel bietet sich Frühaufstehern, die in der Stille der Morgenstunden eine Sonnenaufgangswanderung auf den 2.095 Meter hohen Tristkogel unternehmen. An wildromantischen Bergseen vorbei geht es im Talschluss rund 1.000 Höhenmeter hinauf. Hier ist das Reich der Gämsen,…

  • Malta,  Wandern

    Wandern mit Inselflair in der mediterranen Landschaft auf Malta

    Die drei bewohnten Inseln des maltesischen Archipels – Malta, Gozo und Comino – sind ganzjährig großartige Urlaubsziele für Wanderfreunde. Malta wurde jetzt von einem Wandermagazin zur „Wanderdestination 2018“ in Europa ausgezeichnet. Das subtropische Mittelmeerklima mit rund 300 Sonnenstunden im Jahr eignet sich ideal für Wanderungen in den Herbst- und Wintermonaten. Der Frühling ist jedoch die schönste Wanderzeit, wenn Wildblumen die Inseln in ein wahres Blütenmeer verwandeln. Die vielfältige Natur erleben Die Wandermöglichkeiten sind so vielfältig wie abwechslungsreich. Die Wege führen entlang der Küste mit ihren steilen Klippen und atemberaubenden Ausblicken oder durch das Inselinnere mit seinen Tälern und sanften Hügeln. Teils fallen sie ins Meer ab und bieten Schluchten und…

  • Deutschland,  event.TIPP,  Mecklenburg-Vorpommern,  Radsport,  Wandern

    Abschalten an der Ostsee

    Graal-Müritz begrüßt den Herbst mit sanftem Licht und märchenhafter Atmosphäre (djd). Ganz allmählich kehrt ein wenig Ruhe ein an der Küste Mecklenburg-Vorpommerns. Die „Sommerfrischler“ sind abgereist, nun beginnt die Zeit für Genießer. Rund um Graal-Müritz, am Tor zur Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, freut man sich auf den sanften Übergang in Richtung Herbst, wenn die riesigen Buchenwälder sich in ein leuchtendes Farbenmeer verwandeln, die weißen Strände zu langen Spaziergängen einladen und ganz besondere Feste gefeiert werden. Zwischen Moor und Meer Graal-Müritz ist geprägt von seiner Lage zwischen der Ostsee auf der einen Seite und dem Küstenwald auf der anderen. Die besondere Mischung aus Wasser und Grün sorgt für das einzigartige Bioklima, welches das…

  • Aktivreisen,  Bergsteigen,  Golf,  Radsport,  Teneriffa,  Über den Wolken,  Wandern,  Wassersport

    Sportlich aktiv auf Teneriffa – Zu Wasser, zu Lande und in der Luft

    Es ist kein Geheimnis, dass die größte Kanareninsel Teneriffa als erstklassige Ganzjahresdestination gilt. Nicht nur für den Strandurlaub, auch Aktivurlauber – ob Hobby oder Profis – kommen bei milden Temperaturen und unzähligen  Sport- und Freizeitmöglichkeiten auf ihre Kosten. Allen voran sorgt Teneriffas Klima jahrein, jahraus für ideale Bedingungen für einen aktiven Urlaub.  Aufgrund ihrer Topographie und den milden Temperaturen im Norden und Süden ergeben sich auf ein und derselben Insel völlig unterschiedliche Naturgegebenheiten, die für jeden Geschmack und jede Leistungsklasse etwas bereithalten. Besonders in den Herbst- und Wintermonaten bieten durchschnittlich 22 bis 25 Grad Luft- und 22 Grad Wassertemperatur beste Startbedingungen für „bewegte“ Ferien. Auf Schusters Rappen die abwechslungsreiche Landschaft…

  • Klettern,  Österreich,  Radsport,  reise.TIPP,  Tirol,  Wandern,  Wassersport

    Erfrischender Bergsommer in Tirol

    In den Tiroler Bergen schöpft man bei angenehmen Temperaturen Kraft für den Alltag. Ideal für einen Kurzurlaub: Das Naturgenießer-Package ab nur 73 Euro mit vielen Inklusivleistungen. Die sogenannten „Hundstage“ haben begonnen: Es ist laut Wetterexperten gut möglich, dass der gesamte nächste Monat besonders warm wird. „Heiße“ Aussichten also! Wer der Hitze entfliehen will, kommt am besten in die Tiroler Region Hall-Wattens. Hier warten kristallklare Bergseen, rauschende Wasserfälle und ein erfrischendes, angenehmes Klima. Die attraktiven Wandergebiete Karwendel und Tuxer Alpen liegen „vor der Haustür“, erlebnisreiche Touren führen über saftige Almwiesen zu Aussichtsplätzen und Gipfeln. Ein ideales Angebot für Schnellentschlossene: Das Naturgenießer-Package ab nur 73 Euro pro Person und Aufenthalt. Mehr Informationen…