• Ägypten,  Archäologie,  Deutschland,  event.TIPP,  Peru,  Studienreisen

    Auf den Spuren der Unsterblichkeit – die Geheimnisse der Mumien

    Die Mumie ist weit mehr als ein Relikt aus der Pharaonenzeit des Alten Ägyptens. Viel eher geht es um den Traum der Unsterblichkeit, der die verschiedensten Kulturen weltweit eint. Das erleben Besucher auf einer archäologischen Entdeckungstour der besonderen Art in Mannheim. Die Ausstellung „MUMIEN – Geheimnisse des Lebens“ präsentiert eindrucksvolle Objekte, die Mumien und den Prozess der Mumifizierung als Natur- und Kulturphänomene erklären. Archäologische Funde aus der ganzen Welt zeigen eindrucksvoll, welche Rolle die Totenkulte in den verschiedenen Kulturen bis heute spielen. Wer die Schauplätze der Ausstellung vor Ort erkunden will, der folgt der Gebeco Reiseleitung auf eine der vielfältigen Erlebnisreisen des Kieler Reiseveranstalters. Alle Reisen sind im Internet und…

  • Archäologie,  Arizona,  Auf den Spuren ...

    Arizonas „Schlösser“ der Indianer

    Jedes Kind weiß: Indianer wohnen in Tipis. Die lederbehangenen Zelte gelten als typische Behausung der Ureinwohner Amerikas. Doch den meisten ist unbekannt, dass einige Stämme bereits vor vielen hundert Jahren auch spektakuläre Bauwerke aus Stein in Arizonas Canyons errichtet haben, die bis heute zu bestaunen sind. Eines der eindrucksvollsten Gebäude, das Montezuma Castle, erklärte Theodore Roosevelt vor 110 Jahren zum ersten National Monument des Wüstenstaates. Heute hat Arizona mit 18 National Monuments die größte Anzahl in den USA. Es ist also höchste Zeit, die interessantesten Bauwerke der Ureinwohner vorzustellen und sich auf eine Entdeckungsreise in die Vergangenheit zu begeben. Montezuma National Monument – das 800 Jahre alte „Schloss“ in der…

  • Archäologie,  Auf den Spuren ...,  Deutschland,  event.TIPP

    Pfahlbauhäuser am Bodensee besichtigen

    Zwischen den Jahren können in Unteruhldingen am Bodensee die Pfahlbauten sowie die Sonderausstellung „Archäologie im Bodenseeraum“ besichtigt werden Zwischen den Feiertagen locken Frühlingstemperaturen an den Bodensee. Vom 23. Dezember 2015 bis zum 10. Januar 2016 können auch die Pfahlbauten von Unteruhldingen besichtigt werden. Neben den Pfahlbauhäusern ist letztmals auch die Sonderausstellung „Archäologie im Bodenseeraum“ zu sehen. Öffnungszeiten Geöffnet hat das Freilichtmuseum an den folgenden Tagen: Am Samstag 26.12., am Sonntag 27.12, am Freitag 01.01. und am Sonntag 03.01.2016., jeweils von 10 bis 16 Uhr. Weitere Infos Pfahlbaumuseum, Strandpromenade 6, 88690 Uhldingen-Mühlhofen, www.pfahlbauten.de und www.23plus.org. (Text + Foto: Pfahlbaumuseum Unteruhldingen Bodensee, 22.12.2015)