• Ägypten,  Archäologie,  Deutschland,  event.TIPP,  Peru,  Studienreisen

    Auf den Spuren der Unsterblichkeit – die Geheimnisse der Mumien

    Die Mumie ist weit mehr als ein Relikt aus der Pharaonenzeit des Alten Ägyptens. Viel eher geht es um den Traum der Unsterblichkeit, der die verschiedensten Kulturen weltweit eint. Das erleben Besucher auf einer archäologischen Entdeckungstour der besonderen Art in Mannheim. Die Ausstellung „MUMIEN – Geheimnisse des Lebens“ präsentiert eindrucksvolle Objekte, die Mumien und den Prozess der Mumifizierung als Natur- und Kulturphänomene erklären. Archäologische Funde aus der ganzen Welt zeigen eindrucksvoll, welche Rolle die Totenkulte in den verschiedenen Kulturen bis heute spielen. Wer die Schauplätze der Ausstellung vor Ort erkunden will, der folgt der Gebeco Reiseleitung auf eine der vielfältigen Erlebnisreisen des Kieler Reiseveranstalters. Alle Reisen sind im Internet und…

  • Bergsteigen,  Ecuador,  Italien,  Marokko,  Mexiko,  Nepal,  Österreich,  Peru,  Trekking

    Sieben Gipfel der Extraklasse von Nepal bis Ecuador

    Schroffe Felsen, eisige Gletscher und Steilwände, die weit in den Himmel ragen: Berge ziehen Menschen magisch an. Dass sich das große Gipfelglück nicht erst auf den mächtigen Giganten über 6.000 Metern findet, weiß der Anbieter für Trekkingreisen Hauser Exkursionen. Während die klassischen „Seven Summits“ die höchsten sieben Gipfel der Kontinente markieren, empfiehlt der deutsche Reiseveranstalter Wanderbegeisterten Touren auf seine eigenen „Top 7“: die schönsten Berge der Welt vom Kilimandscharo in Tansania über Italiens brodelnden Ätna bis zum Gokyo Peak im nepalesischen Everest-Gebiet. 1. Kilimandscharo (5.895 Meter), Tansania Von Alpinfans liebevoll „Kili“ genannt, ist er das weiße Dach Afrikas und höchster Berg des Kontinents. Mit Hauser Exkursionen erklimmen Wanderer den stolzen…

  • Bergsteigen,  Brauchtum & Traditionen,  Küche international,  Peru

    Pisco statt Champagner

    Jedes Jahr aufs Neue stellt sich die Frage: Wohin an Silvester? Mit seinen verschiedenen Regionen und zahlreichen Bräuchen stellt Peru eine spannende Alternative dar. Das Jahresende nähert sich mit Riesenschritten, und damit auch die Frage: „Was machen wir eigentlich an Silvester?“ Fondue, Bleigießen und Feuerwerk sind zwar eine feine Sache, doch können auch andere Länder mit spannenden Traditionen aufwarten. Peru mit seinen vielfältigen Regionen und zahlreichen Bräuchen und Traditionen bietet beispielsweise eine Silvesterparty für jeden Geschmack. Die Hauptstadt Lima ist das ganze Jahr über eine wahre Hochburg des guten Essens und Trinkens. Das ist zum Jahresende nicht anders. Die zahlreichen preisgekrönten Gourmettempel der Stadt bieten für Foodies ein edles Ambiente…

  • Auszeichnungen & Gütesiegel,  Ökologische Projekte,  Peru

    EcoTrophea 2016 geht an TourCert Andina

    Zertifizierungsprojekt für nachhaltige Entwicklung in den Anden Das hat die Jury der EcoTrophea überzeugt: Mit dem Aufbau des Netzwerks TourCert Andina soll die touristische Wertschöpfungskette in den Anden-Ländern Peru, Ecuador, Kolumbien und Bolivien nachhaltig ausgerichtet werden. Das Sieger-Projekt TourCert Andina, das in diesem Jahr mit der Nachhaltigkeitsauszeichnung EcoTrophea des Deutschen ReiseVerbandes (DRV) geehrt wird, berücksichtigt sowohl den Schutz von Umwelt und Natur in Anden-Ländern, legt einen Schwerpunkt auf die wirtschaftliche Entwicklung der Regionen und beweist damit soziale Verantwortung für die Menschen vor Ort. Ziel des Projektes ist es, das in Europa bekannte und renommierte TourCert-System in lateinamerikanischen Länder zu übertragen. Im Rahmen des Zertifizierungsprojekts wird mithilfe lokaler Partner ein strategisches…

  • Auf den Spuren ...,  Genusstouren,  Peru

    Auf den Spuren des Kakaos durch Peru

    Der Kakao entwickelt sich mehr und mehr zu einem der wichtigsten Anbauprodukte Perus. Eine Reise auf seinen Spuren ermöglicht es, viel Neues über den Kakao und seinen Anbau zu lernen, dabei die Schönheiten des Landes zu entdecken und natürlich ausgiebig peruanische Schokoladenprodukte zu kosten. Peru und sein Kakao können auf eine lange, fast 1000-jährige Beziehung zurückblicken. Es heißt, dass der Kakaobaum aus den Flussbecken des tropischen Amazonasregenwaldes stammt und erst von dort aus nach Mittelamerika gebracht wurde. Die Kombination aus hervorragenden klimatischen Bedingungen und fruchtbaren Böden bringt ein schmackhaftes Produkt hervor, das sich weltweit zunehmender Beliebtheit erfreut. In zehn der 24 Regionen des Landes wird heute auf insgesamt ungefähr 40.000…

  • Bolivien,  Costa Rica,  Peru,  Radsport,  Reise-Fotografie,  Trekking,  Wandern

    Fünf neue Wikinger-Programme für Lateinamerika-Fans

    Costa Rica, Bolivien, Peru: Bunte Röcke und schräge Hüte, Vulkane, tropischer Regenwald, Lamas, Inkakultur, Salzhotel … Lateinamerika ist pure Vielfalt. Fünf neue Angebote kündigt Wikinger Reisen an: in Costa Rica die zweiwöchige Reihe „Höhepunkte“, eine Fotoreise und Rad-Urlaub. In Bolivien die Linie „zu Fuß“ und in Peru ein Trekking. Immer dabei, wie bei jeder geführten Wikinger-Reise: ein vom Veranstalter ausgebildeter deutschsprachiger Wander- bzw. Radreiseleiter oder Trekkingguide. Ab dem 6. September sind die Ferntrips 2017 buchbar. Neu: Costa Ricas Höhepunkte – Highlights in 16 Tagen Die kompakte Linie „Höhepunkte“ reiht in 16 Tagen ein Highlight ans nächste: Dazu gehören in Costa Rica die gigantischen Vulkane Poás und Arenal, das Nebelwaldreservat von…

  • Kunst & Kultur,  Peru,  Tiererlebnisse

    Perus Höhepunkte

    Der Machu Picchu ist wohl Perus berühmteste Sehenswürdigkeit, die fast jeder kennt. Doch der Andenstaat hat noch weit mehr zu bieten … Diese Reise des Spezialreiseveranstalters América Special Tours beleuchtet Peru aus den verschiedensten Perspektiven. Vom Blick über den mächtigen Colca-Canyon über einen Besuch bei den Ureinwohnern des Titicacasees und einer luxuriösen Zugfahrt durch die Anden bis hin zu einem Spaziergang durch Arequipas hübsche Gassen erleben die Reisenden Perus Höhepunkte. Eine Reise mit unvergesslichen Momenten. Kultur, Kathedralen und Kulinarik Als Auftakt in Lima präsentiert  Peru seine Hauptstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende „Stadt der Könige“, als Mekka für Gourmets. Überragt von hohen Vulkanen liegt Arequipa, die Hauptstadt der gleichnamigen Region. Etwa…

  • LÄNDER,  Peru,  Spirituelle Reisen

    Peru – eine Reise der Sehnsucht

    Immer wieder reiste Morana zunächst alleine nach Peru, durch verlassene Gegenden, wo der Sternenhimmel unendlich ist. Sie überschritt die Grenzen des für sie bisher Möglichen, um sich selbst und ihrem Ursprung zu begegnen. – Ein Auszug aus ihrem Buch: „Peru – eine Reise der Sehnsucht“ – „Sehnsucht, immer wieder verspürte ich tiefe Sehnsucht nach Heilung und Frieden. In mir wuchs der Wunsch und das Verlangen nach einer Welt der Liebe und des Glückes. Ich war viel gereist dafür, hatte an vielen Orten gelebt. Doch dies alles hatte mich nicht zu mir führen können. Nach einer langen schweren Erkrankung entschied ich mich, nach Peru zu reisen. Es zog mich hoch in die…