• Griechenland,  Kraft der Natur,  Kunst & Kultur

    Staunen lernen in Griechenland

    Weg vom Massentourismus – hin zu Touren nach eigenen Wünschen … Die Reisenden sehnen sie sich nach authentischen Regionen, um individuellen Urlaub zu erleben und Lebenslust zu tanken. Drum wünschen sich Urlauber spannende und erholsame Reiseerlebnisse in Griechenland mit Freiheit, Lebensgefühl und nicht zuletzt Gaumenfreuden der griechischen Spezialitäten. „Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen“ – meinte einst schon Sokrates, und wo ginge dies besser als in Griechenland, dem Land der kulinarischen Versuchungen? In einer Zeit, in der das bloße Verweilen an einem Reiseort selten alle Urlaubswünsche zu erfüllen vermag, möchten Reisende möglichst viele Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten nachhaltig erleben. Die pittoreske Altstadt Korfus erkunden, die märchenhafte Melissani-Grotte auf Kefalonia…

  • Auf den Spuren ...,  Bayern,  Deutschland,  Kraftorte,  Oberpfalz

    5 sagen- und geschichtsträchtige Plätze in der Stadt Weiden

    Bei einem Rundgang durch die Stadt Weiden kann man ihrer bewegten Vergangenheit nachspüren. Hier die 5 geschichtsträchtigsten Plätze … Vom freundlichen Ambiente rund um den Marktplatz und dem quirligen Leben fühlen sich die Besucher der Stadt Weiden sofort angezogen. Beim Blick auf die schmucken Fassaden der Renaissance-Häuser mag man kaum glauben, dass die Kulturperle im Oberpfälzer Wald in früheren Zeiten Kriege, Brände und wirtschaftlichen Niedergang erlebt hat. Bei einem Stadtrundgang kann man an vielen Orten der Vergangenheit nachspüren und sagenhaften Geschichten lauschen. Wir stellen fünf Plätze vor, die viel erzählen können: 1. Der Mauermann-Brunnen am Unteren Markt Drei Säulen aus Granit und Bronze bilden den Rahmen für den nach Günter…

  • Auf den Spuren ...,  event.TIPP,  Frankreich,  Kunst & Kultur

    Auf den Spuren der Renaissance durch Frankreich – 500-Jahr-Feier im Loiretal

    Auf den Spuren der Renaissance vom Louvre in Paris über Fontainebleau bis zu den schönsten Schlössern der Loire Mit zahlreichen Veranstaltungen zelebrieren Kunstinteressierte und Kulturfans aus aller Welt die Fünfhundertjahrfeier im Loiretal. Gebeco lädt ein, Teil der Feierlichkeiten zu werden. Auf den Spuren der Renaissance reisen Gebeco Gäste vom Louvre in Paris über Fontainebleau bis zu den schönsten Schlössern der Loire. Am 19. November organisiert Atout France, die französische Zentrale für Tourismus gemeinsam mit der Region Centre-Val De Loire und der französischen Botschaft die offizielle Einweihung des Jubiläums für geladene Gäste in Berlin, welche ganz im Zeichen „Viva Leonardo Da Vinci“ steht. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro…

  • Brauchtum & Traditionen,  Kunst & Kultur,  Niederlande

    Herbst- und Winterzauber in Groningen und Provinz

    Zur (Vor-)Weihnachtszeit erwartet Besucher in Groningen und der Provinz stimmungsvolle und besonders weihnachtliche Märkte sowie eine ganze Reihe kultureller Events. Zudem freut sich Groß und Klein auf die Ankunft von Sinterklaas … Das kreative Theaterfestival Jonge Harten vom 16. bis 24. November Dieses Event lässt Theaterherzen höher schlagen: Beim Festival Jonge Harten (Junge Herzen) dreht sich alles um Theater, Performance, Tanz und Musik. 10.000 kulturinteressierte junge Leute kommen nach Groningen, wenn die besten Theaterbühnen der Stadt ihre Pforten für internationale Topvorstellungen, aufregende Aufführungen, viele junge Talente und jede Menge Extras öffnen. Vom 16. bis 24. November bietet das Festival vielseitige Performances von internationalen Akteuren, kreative Multimediaprojekte, Kurzfilme und Workshops und verwandeln…

  • Auf den Spuren ...,  Bayern,  event.TIPP,  Hessen,  Kunst & Kultur

    Im hessischen Spessart mit Gauklern und Kobolden auf Zeitreise

    Mystische Gestalten und romantische Burgen – im hessischen Spessart auf den Spuren des Mittelalters … In Gelnhausen auf Schatzsuche mit einem Kobold Der hessische Spessart war Schauplatz vieler bedeutender Ereignisse in der deutschen Geschichte. Besonders die Barbarossa-Stadt Gelnhausen blickt auf eine rund 700 Jahre alte Vergangenheit zurück. Gemeinsam mit dem Escape Room „Nexus Exit“ hat die Stadt nun eine interaktive Schatzsuche entwickelt – die Hauptrolle übernimmt hierbei ein kleiner Kobold. Bei der Stadttour der etwas anderen Art geht es für die Gruppen mit einem Tablet durch Gelnhausen, während sie den historischen Ort damit aus einer anderen Perspektive entdecken. Der Blick durch das Tablet entführt die Spieler in vergangene Zeiten. Rätsel…

  • Namibia,  reise.TIPP,  Studienreisen,  Südafrika,  Tiererlebnisse,  UNESCO

    Grünes Namibia – wenn die Wüste erwacht

    Kleingruppenspezialist TARUK legt ab 2019 zwei neue Reisen in den Süden Afrikas auf Unter dem Titel „Grünes Namibia“ veranstaltet Taruk zwischen Januar und Juni 2019 zwei neue Reisen mit insgesamt 19 Abfahrtsterminen. Die Reisen „Oryx“ und „Springbok“ sollen den Gästen die Schönheit Namibias im Sommer und Herbst, während und unmittelbar nach der Regenzeit näherbringen. Dank guter Zusammenarbeit mit allen Leistungsträgern kann Taruk die 13-tägige Namibia-Rundreise „Oryx“ schon ab 2.399 Euro anbieten. Die ebenfalls 13-tägige Tour „Springbok“ durch Namibia und die südafrikanische Kap-Region ist ab 2.499 Euro buchbar. Im Preis inbegriffen sind Leistungen wie Flug, Unterkunft, Mahlzeiten laut Katalogbeschreibung und alle Ausflüge. Interessenten erhalten den 12-seitigen Sonderkatalog, in dem beide Reisen…

  • Georgien,  Kunst & Kultur,  Studienreisen

    Reisen durch Georgien liegen im Trend

    Ehrengast der Frankfurter Buchmesse Vom Badestrand am Schwarzen Meer in den Großen Kaukasus mit schneebedeckten Fünftausendern – und das innerhalb weniger Stunden. Auf dem Weg liegen orthodoxe Klöster, orientalische Bäder und Jugendstilbauten. Georgien könnte vielfältiger kaum sein und gewinnt deshalb als Reiseziel zunehmend an Beliebtheit. Beim Studienreisen-Experten Studiosus liegen die Buchungen aktuell deutlich zweistellig im Plus. Ein Trend, der sich verstärken dürfte, denn im Oktober ist das Land Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Architekturmix und Gastfreundschaft Die Hauptstadt Tiflis ist auf jeder Georgienreise Pflicht. Hier stehen hölzerne Terrassenhäuschen neben Betonkästen aus der Sowjetzeit. Von der gläsernen Friedensbrücke, die sich über den Fluss Mtkwari spannt, blicken Besucher auf Kirchen mit goldenen Dächern…

  • Ägypten,  Archäologie,  Deutschland,  event.TIPP,  Peru,  Studienreisen

    Auf den Spuren der Unsterblichkeit – die Geheimnisse der Mumien

    Die Mumie ist weit mehr als ein Relikt aus der Pharaonenzeit des Alten Ägyptens. Viel eher geht es um den Traum der Unsterblichkeit, der die verschiedensten Kulturen weltweit eint. Das erleben Besucher auf einer archäologischen Entdeckungstour der besonderen Art in Mannheim. Die Ausstellung „MUMIEN – Geheimnisse des Lebens“ präsentiert eindrucksvolle Objekte, die Mumien und den Prozess der Mumifizierung als Natur- und Kulturphänomene erklären. Archäologische Funde aus der ganzen Welt zeigen eindrucksvoll, welche Rolle die Totenkulte in den verschiedenen Kulturen bis heute spielen. Wer die Schauplätze der Ausstellung vor Ort erkunden will, der folgt der Gebeco Reiseleitung auf eine der vielfältigen Erlebnisreisen des Kieler Reiseveranstalters. Alle Reisen sind im Internet und…

  • buch.TIPP,  Frankreich,  Kunst & Kultur,  Straßburg

    Der »Grüne Strahl« in Straßburg – eine Rauminstallation aus dem Mittelalter

    Untersuchung beweist: Grünes Lichtphänomen ist kein Zufall, sondern absichtsvolle Rauminstallation aus dem Mittelalter Bald ist es wieder soweit: Wie immer zum Frühlings- und Herbstanfang kommt es im Straßburger Liebfrauenmünster am 23. September zu einem besonderen Lichtphänomen: Um die Mittagszeit schießt ein kräftig grüner Lichtstrahl quer durch das weite Kirchenschiff. Punktgenau beleuchtet er in systematischer Abfolge einige steinerne Figuren auf der spätgotischen Münsterkanzel von 1485. Wenn der Gekreuzigte und seine stummen Begleiter der Reihe nach hellgrün aus dem Halbdunkel auftauchen wird es zwischen den erwartungsvoll angereisten Schaulustigen meist ganz still. Und während sie schweigen, rätseln die meisten Zuschauer über den Sinn der etwa 20 Minuten dauernden Illuminierung, für die es bisher…

  • AFRIKA,  Naturphänomene,  UNESCO

    Wandern in Südafrikas Drachenbergen

    Spektakuläre Touren und Ausblicke in einem der ältesten Gebirge der Welt Sie sind im buchstäblichen Sinne ein Highlight des südlichen Afrikas: die bis zu 3.482 Meter hohen Drakensberge. Hier treffen schroffe Felswände auf saftige Wiesen, von bizarren Gipfeln stürzen sich rauschende Bäche herunter, dazwischen ziehen Pavianhorden und Gnus umher. Die zackigen Bergrücken gaben dem Gebirge auch seinen Namen, der auf Deutsch Drachenberge bedeutet, denn sie erinnerten die ersten Europäer dort an den gezackten Rücken eines Untiers. Während man in den meisten Nationalparks im Jeep auf Safari geht, tragen einen hier die Füße zu den spektakulärsten Aussichtspunkten – die Drakensberge sind ein perfektes Biotop für Wanderer und Naturliebhaber. Afrika individuell entdecken…