• rechts.TIPP,  Reise-Fotografie

    Knipsen ohne Konsequenzen – Urheberrecht bei Reisefotos

    Das Markenzeichen eines jeden Touristen ist – ganz klar – seine Kamera! Schließlich will man Familie und Freunden nach dem Urlaub zeigen, was man alles Tolles erlebt hat … Aber hier ist Vorsicht geboten: Wer Fotos von Sehenswürdigkeiten knipst und veröffentlicht, begeht unter Umständen eine Urheberrechtsverletzung! Markus Mingers, Rechtsanwalt und Inhaber der Kanzlei Mingers & Kreuzer, mit den Fakten. Fotos von Sehenswürdigkeiten – Eine Urheberrechtsverletzung? Derzeit gibt es noch keine einheitliche Regelung zum Urheberrecht bei Urlaubsfotos und Selfies vor Sehenswürdigkeiten. In verschiedenen Ländern gelten dazu verschiedene Gesetze – Reisende können sich beim Auswärtigen Amt zu den jeweiligen Bestimmungen erkundigen. „In Deutschland gibt es die sogenannte Panoramafreiheit, die das Urheberrecht einschränkt.…

  • Bolivien,  Costa Rica,  Peru,  Radsport,  Reise-Fotografie,  Trekking,  Wandern

    Fünf neue Wikinger-Programme für Lateinamerika-Fans

    Costa Rica, Bolivien, Peru: Bunte Röcke und schräge Hüte, Vulkane, tropischer Regenwald, Lamas, Inkakultur, Salzhotel … Lateinamerika ist pure Vielfalt. Fünf neue Angebote kündigt Wikinger Reisen an: in Costa Rica die zweiwöchige Reihe „Höhepunkte“, eine Fotoreise und Rad-Urlaub. In Bolivien die Linie „zu Fuß“ und in Peru ein Trekking. Immer dabei, wie bei jeder geführten Wikinger-Reise: ein vom Veranstalter ausgebildeter deutschsprachiger Wander- bzw. Radreiseleiter oder Trekkingguide. Ab dem 6. September sind die Ferntrips 2017 buchbar. Neu: Costa Ricas Höhepunkte – Highlights in 16 Tagen Die kompakte Linie „Höhepunkte“ reiht in 16 Tagen ein Highlight ans nächste: Dazu gehören in Costa Rica die gigantischen Vulkane Poás und Arenal, das Nebelwaldreservat von…

  • Bayern,  diy.TIPP,  Kräuter-Angebote,  Naturkosmetik,  Österreich,  Südtirol

    Do-it-yourself-Urlaub: Käse, Naturkosmetik und Wildkräutersalz selbst gemacht

    Do it yourself – der neue Urlaubstrend: Mozzarella, Naturkosmetik, Saunaufguss und Wildkräutersalz selbst herstellen … In einer Welt voll von digitalem und materiellem Überfluss gewinnen wieder die einfachen Dinge an Wert und Bedeutung – auch im Urlaub. Echte, fühlbare Erlebnisse bringen uns in den Flow und sind bleibend. Das erklärt auch den Trend zu den vielen Do-it-yourself-Angeboten. Wer heute weiß, wie guter Käse entsteht, wer selbst Naturkosmetik herstellen oder Öle destillieren kann und es versteht, aus selbst gesammelten Wildkräutern herrliche Gerichte zu zaubern, erfährt Zufriedenheit und Hochgefühl. In diesen vier Hotels, können Sie selbst etwas „er-schaffen“: Berghof Walser in Oberbayern: Selber Käsen Nicht nur für die Kinder ist es das…

  • Kreativ-Reisen,  Meditation,  Qi Gong u. a.,  Yoga,  Zypern

    Zypern: Auf einer Meditations- und Kreativreise zur inneren Balance finden

    Die Suche nach dem sechsten Sinn Zeit für sich selbst – das wünschen sich viele Bundesbürger im neuen Jahr. So lautet zumindest das Ergebnis einer aktuellen Studie der „BAT-Stiftung für Zukunftsfragen“. Verwirklichen lässt sich dieser Wunsch am besten im Rahmen einer Reise – und noch besser in einem Urlaub mit Meditations- und Kreativprogramm. Wer sich selbst wertvolle Zeit schenken und die innere Balance finden möchte, kann dieses Vorhaben beispielsweise im griechischen Teil der Insel Zypern in die Tat umsetzen. Dort kommen auch Sonnen- und Bewegungshungrige sowie Kulturinteressierte auf ihre Kosten. Reizvolle Kombination von Gebirge und Meer Das familiär geführte „Aphrodite Beach Hotel“ an der Nordwestküste der Mittelmeerinsel etwa bietet an…